JES Bielefeld e.V.

Fachtag am 06.11.2007

Am 06.11.2007 findet im Bielefelder Alten Rathaus (Rochdale Raum),
Niederwall 23, im Rahmen der Bielefelder Suchtwoche ein Fachtag statt.
Das Thema lautet

"25 Jahre neues BtMG -
Lösung oder Verfestigung des Drogenproblems?"

Veranstalter dieses Fachtags sind:

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 und endet um 17 Uhr

1981 hat der Gesetzgeber eine umfassende Novellierung des BtMG beschlossen.
1982 traten die Veränderungen in Kraft.

Drei Referate sowie die Podiumsdiskussion beschäftigen sich mit Inhalten und Auswirkungen des Betäubungsmittelrechts.

Wie ein roter Faden wird sich die Frage durch die Veranstaltung ziehen, ob das BtMG ein geeignetes Instrument zur Lösung des Drogenproblems ist oder nicht. Was hat beispielsweise der § 35 "Therapie statt Strafe“ gebracht?

Noch immer ist die Lebenssituation vieler DrogengebraucherInnen geprägt durch gesellschaftliche Stigmatisierung, Kriminalisierung, Beschaffungskriminalität und -prostitution sowie soziale und gesundheitliche Verelendung.

Was könnte diesen problematischen Verlauf stoppen?

Welche Erkenntnisse lassen sich dazu aus dem Modellprojekt zur Heroinvergabe ableiten?

Welche Perspektiven und neuen Handlungsmöglichkeiten eröffnen sich daraus für die Drogenhilfe?

Flyer mit genauem Programm des Fachtags als PDF

Hier ein Bericht und erste Fotos vom Fachtag

JES Bielefeld gibt zudem unter der Telefonnummer 0521 - 9779614 und per Mail individuelle Auskunft bei konkreten Fragen zum Fachtag und ganz allgemeinen zur Stadt, den Anbindungen etc..

Lageplan Rathaus Bielefeld


Größere Kartenansicht